Das Lahntal
 
Laurenburg

Unterhalb Scheidt, im malerischen Lahntal gelegen, finden Sie den be- schaulichen Ort Laurenburg.

Namensgeber für den Ort ist die 1093 erstmals urkundlich erwähnte Burg Laurenburg.

Ihr Erbauer war vermutlich der Amtsgraf Dudo (* um 1060, † um 1123), der in der Stiftungsurkunde der Abtei Maria Laach als Comes de Luren- burch an fünfter Stelle aufgeführt ist und Stammvater der Grafen von Nassau wurde.

Mit seiner Frau Anastasia von Arnstein hatte Dudo die Söhne Arnold und Ruprecht. Dudo erhielt vom Bistum Worms das Gebiet um Nassau zu Lehen, wo er und seine Söhne ab 1224 eine neue Burg bauten, nach der sich ihre Nachkommen ab 1159 Grafen von Nassau nannten.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg zerstört und ist seitdem eine Ruine.

Auf der Laurenburg amtierten danach nassauische Burgmannen, die sich weiterhin „von Laurenburg“ nannten.

Der Bergfried ist heute wieder bewohnt und beherbergt ein Militaria-Muse- um.

Quelle: http://www.wikipedia.de

 Zur Internetseite der Ortsgemeinde Laurenburg klicken Sie hier ...